Cookies disclaimer image Accept Cookies. Yes More

Vom Markenerlebnis über die Website bis zur Signaletik auf der Landiwiese – der Auftrag des Zürcher Theater Spektakels umfasste die ganze Palette der Kommunikationsmittel. Crafft stellte dabei die Bedürfnisse der Besucher, in Abhängigkeit von Ort und Zeit, in den Mittelpunkt.

ZTS_Mobile_Mockup.png

Klarer, mobiler, zugänglicher

Knapp 70’000 User in 18 Tagen und mehr als 50% der Zu­griffe via Mobile: Die Web­site des Theater­ Spektakels Zürich wird während des Festi­vals inten­siv ge­nutzt. Die Neu­konzeption von Crafft ist kon­sequent an Mobile First und den damit ver­bund­enen Touch-Inter­aktionen orientiert. Je nachdem, wann ein Besucher die Theater-Spektakel-Website aufruft, sind andere Informationen relevant. Damit die richtigen Infos stets einfach zugänglich sind, umfasst das Website-Konzept drei Phasen: vor, während und nach dem Festival.

User Journey ohne Bruchstellen

Der Ticketkauf profitiert von der direkten Ein­bindung in die Webseite. So bleibt der User während des gesamten Kaufprozesses auf der Kommunikationsplattform des Zürcher Theater Spektakels. Während der alte Spielplan von Website-Besuchern kaum genutzt wurde, zählt der Neue dank der Neukonzeption zu den meistbesuchten Unterseiten der Website und bietet den Festivalbesuchern jederzeit einen schnellen Überblick.

Plakate_klebend.png

Unsere Services

  • Art Direction and Visual Design
  • New Editorial Structure
  • UI Design and -Analyse
  • Frontend Development
  • Development 3D-Design-System

Mehr Informationen

Valeska Kroheck
Business
valeska.kroheck@crafft.ch

Claudia Roethlisberger
Design
claudia.roethlisberger@crafft.ch