Theater Casino Zug

Gesamt­kom­mu­nikation

Eine Marke für das Theater Casino Zug

Vielseitigkeit im Programm, Einigkeit im Auftritt: Mit der Wieder­eröffnung des Theater Casino Zug im Herbst 2017 erhält das Kultur­haus ein visuelles wie kommuni­katives Makeover: Egal ob Musik, Tanz, Theater, Comedy oder Gastro­nomie, zukünftig wird die Handschrift der Dach­marke Theater Casino Zug stärker zum Ausdruck kommen.

Mobile First

Im Mittel­punkt der neuen Kommunikations­strategie steht die klare digitale Aus­richtung. Die neue Website wurde von Crafft konsequent nach dem Mobile-First-Ansatz gestaltet und enthält zahlreiche user-orientierte Features. Dadurch gewinnt sie auch bei einer jungen, kultur­affinen Besucher­generation an Bedeutung. 

Neue Website

Als zentrales Kommunikationselement hat Crafft die Website überarbeitet und an die Dachmarken-Strategie angepasst. Zahl­reiche UX-Optimierungen und eine konse­quente Mobile-Umsetzung machen die Navigation für Besucher auf allen Devices spielerisch einfach. Den vielfältigen Angeboten des Kulturhauses wird durch verschiedene Filtermöglichkeiten und modulare Elemente ein ansprechender, digitaler Rahmen geboten.

Bild 1/5

Ein Visual mit Ausdrucks­kraft: Der Home­screen der mobilen Website mit voll­flächigem Image­bild.

Bild 2/5

Die drei Haupt­sites steigen jeweils mit einem grossen Header­bild aus der Image­kampagne ein.

Bild 3/5

Die auf­geräumte Struktur des Overlay-Menüs hilft auf mobilen Geräten, den Über­blick zu behalten. Ver­linkungen struktu­rieren die User Journey.

Bild 4/5

Klare Navi­gation: Bei der Programm­übersicht gelangen Besucher durch die Schnell­auswahl direkt zu Ticket­kauf und Ver­anstaltungs­details.

Bild 5/5

Der Magazin-Charakter spiegelt sich auch in der Web­site wider: Ver­schiedene Bild­formate sorgen für einen dynamischen Look, kurze Abstracts ergänzen das gross­zügige Layout.

Charakteristische Bildwelt

Um das Image des Theater Casino Zug visuell zu stärken, erhält es eine eigene Bildwelt, die den Charakter des Kulturhauses wiederspiegeln.

Bild 1/8
Bild 2/8
Bild 3/8
Bild 4/8
Bild 5/8
Bild 6/8
Bild 7/8
Bild 8/8

Ein Saisonprogramm mit Wirkung

Lauter, unterhaltsamer, persönlicher: Das Saisonprogramm ist ein wichtiger Touchpoint, um die Marke Theater Casino Zug zu erleben. Das Haus erhält eine eigene Bildwelt, die im Saisonprogramm eindrucksvoll inszeniert wird: Pro Jahr kreiert ein Fotograf ein Thema, das die Werte und den Charakter des Casinos widerspiegelt.

Bild 1/9

Auch gedruckt ein Eyecatcher: das Cover des neuen Saison­programms.

Bild 2/9

Die Image­bilder von Fotografin Sandra Kennel ziehen sich durch das gesamte Heft.

Bild 3/9

Klar strukturiert: Das Programm 2017/18 auf einen Blick.

Bild 4/9


Bild 5/9

Einzelne Ins­zenie­rungen erhalten mehr Raum und werden gross­flächig präsentiert.

Bild 6/9


Bild 7/9

Der spielerische Einsatz von Typo­grafie lenkt die Aufmerksam­keit auf das, was wirklich wichtig ist: Datum, Künstler, Veran­staltung.

Bild 8/9

Die persönliche Nähe des Kultur­hauses wird auch in den Hintergrund­texten im Saison­programm spürbar.

Bild 9/9