Fondation Suisa & Pro Helvetia

Swiss Music Portal

Das neue «Haus der Schweizer Musik»

In enger Zusammen­arbeit mit Fondation Suisa und Pro Helvetia hat Crafft eine Platt­form entwickelt, die der Schweizer Musik­szene im In- und Ausland eine Bühne gibt. Das neue «Haus der Schweizer Musik» bietet einen ab­wechs­lungs­reichen Mix aus Artikeln, Playlists und Verzeich­nissen. Infor­mation und Inspi­ration geben hier den Takt vor.

Innovatives Navigations-­Konzept

Die Website basiert auf einer «One-­Page»-­Struktur, wobei die Rubriken über die Navigations­leiste stets direkt an­gesteuert werden können. Inner­halb der Rubriken Lesen, Hören, Recher­chieren und Directory navigiert der User intuitiv durch weitere klickbare Informations­ebenen und multi­mediale Inhalte.

Eine Plattform für Infor­mation und Inspi­ration

Der Name ist Programm: In den obersten zwei Stock­werken im «Haus der Schweizer Musik» findet der User inspi­rierenden Content – von Interviews mit Künstlern bis zu aus­gewählten Playlists. Die unteren Stock­werke bieten umfassende Recherche-Tools, mit einer kuratierten Link­sammlung und einem struktu­rierten Verzeichnis der Schweizer Musik­szene.

Bild 1/5

Die Website ist für verschiedene Browser- und Device-­Grössen optimiert.

Bild 2/5

Übersichtliche Struktur, klare Filter: Über den aus­klapp­baren Filter kann sich der User Content nach Musiksparte und/oder Inhalts­form anzeigen lassen.

Bild 3/5

Die Artikel­seiten bieten viel­fältige Gestaltungs­möglich­keiten für die An­ordnung von Text und Bildern sowie das Ein­betten von Videos oder Sound­cloud-­Titeln.

Bild 4/5

Ein Kern­element der Website sind die Playlists unter «Hören». Hier kann der User aus­gewählte Songs über den eigens für die Website ent­wickelten Player anhören.

Bild 5/5

Infor­mation first: Über die Suche, die Tag-Cloud und die Rubrik Recher­chieren mit Links zu weiteren Platt­formen und Daten­banken findet sich der User schnell zurecht.

Die intuitive Navigation im Screen­cast

Im Mittel­punkt der Ent­wicklung steht eine einfache, benutzer­freundliche User Journey. Die Navi­gation funktioniert intuitiv und mit einfachen, interaktiven Elementen. Das fixierte Menü links und zahl­reiche Filter­optionen sorgen für eine klare Orientierung. Jederzeit und überall.

Video 1/3

Prinzip One-­Pager: Der User navigiert über das fixierte Menü und die Seite scrollt an die gewünschte Stelle.

Video 2/3

Die Rubrik «Hören» überzeugt durch inter­aktive und benutzer­freundliche Features, wie zum Beispiel den Flip von der Playlist-­Front zur detaillierten Tracklist.

Video 3/3

Mit dem «Directory» beherbergt das Swiss Music Portal ein umfassendes Verzeichnis von diversen Akteuren der Schweizer Musikszene. Tag-­Filter erleichtern die Suche.

«Making­-of»

Hinter den Kulissen unserer Slow-­Motion-­Videos

Bild 1/3
Bild 2/3
Bild 3/3

Hier geht es zur Website: swissmusic.ch