GAZZ_reddit_teaser.jpg
Social Media? Da denken die meisten sofort an Facebook, Instagram und Twitter. Dabei gibt es ein anderes Netzwerk, das für Marketing- und Kommuni­kations­experten genauso spannend sein könnte. Schon mal was von Reddit gehört?

Reddit mausert sich zu einem ernsthaften Konkurrenten für Facebook und Co. Mittlerweile hat das soziale Netzwerk 330 Millionen Nutzer, genauso viele wie Twitter. Laut Amazons Analytics Agentur Alexa.com ist Reddit auf Platz 13 der meistbesuchten Webseiten der Welt – in den USA sogar auf Platz 5, direkt hinter Facebook!

Es ist eine dieser Plattformen, von der fast jeder schon mal gehört hat – aber was genau ist Reddit? Bei der Frage runzeln viele die Stirn. Zu denen zählte auch ich. Bis ich mir vornahm, Reddit mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Wer jetzt gerade Reddit ins Browserfenster tippt und die Seite das erste Mal besucht, sei gewarnt: In Sachen Webdesign ist Reddit eine Zeitreise zurück in die 90er Jahre. Schön sieht anders aus.

Also, was genau ist Reddit?

Reddit kann man sich als einen Ort vorstellen, an dem über Gott und die Welt diskutiert wird. Von Schöpfungsmythen, über Beziehungsratschläge und Botanik-Tipps bis zu Katzenbildern – es gibt auf Reddit zu fast jedem Thema ein Diskussionsforum, ein sogenannter Subreddit. Es werden aber auch aktuelle Nachrichten gepostet, Sportergebnisse geteilt und Analysen publiziert. Die Masse an Content ist riesig und wächst jeden Tag.

Wer benutzt Reddit?

Gemäss Statistiken kommen gerundet 40% der weltweiten Nutzer aus den USA, 7% aus Grossbritannien, 6% aus Kanada und 3% aus Australien. Zwar dominiert das Social-Media-Netzwerk in englischsprachigen Ländern, doch Reddit wird in Europa immer beliebter. Deutschsprachige Subreddits verzeichnen immer stärkeren Zulauf. Deutschland stellt derzeit 3% der weltweiten Reddit-Nutzer.

Aktuelle Zahlen über die Schweizer Besucher sind nicht zu finden. 2014 tummelten sich aber gemäss einem Interview mit dem ehemaligen General Manager Erik Martin immerhin 1.3 Millionen Schweizer pro Monat auf dem Internetportal .

Auch für Schweizer Firmen nützlich

Journalisten nutzen Reddit bereits seit geraumer Zeit. Zur Themenfindung, für die Suche nach Interviewpartnern, die Recherche von Artikeln, um Diskussionen zu beobachten und um ein besseres Verständnis über Denkweisen in den Communities zu erhalten.

Doch kann Reddit auch für PR- und Marketingexperten in der Schweiz nützlich sein? – Durchaus. Mindestens zur Inspiration, um Interviewpartner und potenzielle Influencer zu finden, um bestimmte Publika zu analysieren oder als Plattform für die Eigenwerbung. Reddit-Nutzer sprechen regelmässig über Trends, Neuigkeiten und Events, die von PR-Experten für Kampagnen und Inhalte genutzt werden können. Über die verschiedenen Subreddits können Unternehmen relevante Zielpersonas identifizieren und Marketing-Kampagnen spezifisch auf sie ausrichten.

Über die verschiedenen Subreddits können Unternehmen relevante Zielpersonas identifizieren und Marketing-Kampagnen spezifisch auf sie ausrichten.

Ein Unternehmen kann zudem Produkte promoten, indem gesponserte Beiträge in verschiedenen Subreddits platziert werden. Der p2p Chat (peer to peer) beispielsweise ermöglicht es Unternehmen und Nutzern, direkt zu interagieren. Nutzer geben so Feedback zu einem Produkt oder einer Dienstleistung.

Geht es darum, Werbung auf Reddit zu schalten, empfiehlt sich die Plattform meiner Meinung nach derzeit nicht. Unternehmen mit Sitz ausserhalb Amerikas können ihre gesponserten Posts nicht in einzelnen Städten oder Regionen schalten, sondern nur in ganzen Ländern. Das macht es schwierig, die richtige Zielgruppe zu erreichen.

Relevante Subreddits für Kommunikations-Experten

Einer der bekanntesten Subreddits ist r/AMA ( «Ask Me Anything»), der aus Interview-Sessions besteht. Persönlichkeiten wie Barack Obama oder Arnold Schwarzenegger haben bei AMA schon mitgemacht. Nicht nur Prominente, sondern auch Unternehmen machen bei AMAs mit: Tesla, die New York Times oder Nike sind die bekanntesten Beispiele. Wie funktionierts? Ein Nutzer beantwortet für einen bestimmten Zeitraum die Fragen anderer Nutzer.

Deutsches Pendant r/de_IAmA

r/de_IAmA ist das deutsche Pendant und derzeit einer der beliebtesten deutschsprachigen Subreddits mit über 300.000 Nutzern. Sie sind eine gute Gelegenheit, um die Sichtbarkeit eines Unternehmens oder einer Marke zu erhöhen. Den Nutzern wird die Möglichkeit gegeben, das Unternehmen und die Marke kennenzulernen, indem sie Fragen stellen können. Da die User dies ungefiltert möglich ist, können diese auch zusammenhangslos und provokativ sein. Gepunktet wird mit Aufrichtigkeit. Meines Erachtens könnten AMAs für grössere und bekanntere Schweizer Firmen oder Organisationen durchaus eine Option sein.

Neue Fakten auf r/todayilearned

Ein interessanter Subreddit ist r/todayilearned. Hier teilen Nutzer interessante neue Fakten, auf die sie kürzlich gestossen sind. Scrollt man durch die Liste an Posts, lernt man tatsächlich allerlei – von nützlich bis kurios. Dieses Forum eignet sich nicht nur zur Content-Suche, sondern auch für das Teilen von Informationen über die Branche.

Für PR-Fachleute: r/PublicRelations

Ein weiterer Subreddit ist r/PublicRelations. Hier diskutieren PR- und Marketingexperten über Karrieretipps und Trends in der Branche.

Hilfreiche Tools für Reddit

PR- und Kommunikationsexperten, die sich ernsthaft mit Reddit beschäftigen, greifen auf Tools wie Reddit Keyword Monitor zu. Mit dessen Hilfe werden Erwähnungen der Marke gesammelt und beobachtet.

«Reddit eignet sich hervorragend dafür, verschiedene Zielgruppen anzusprechen und zu analysieren.»

Keywords und neue Subreddits können mit dem Tool TrackReddit verfolgt werden. Und mit Ubermetrics werden relevante Themen identifiziert und das Konversationsvolumen bestimmt. Ein weiteres nützliches Feature ist SnoopSnoo, das einflussreiche Nutzer, bzw. Influencer, identifiziert.

reddit_header_facebook.png

Mindestens kennenlernen

Zwar wird Reddit aktuell überwiegend in den USA genutzt, die Plattform wird aber auch in Europa beliebter und ist für PR und Kommunikationsfachleute vielversprechend. Reddit eignet sich hervorragend dafür, verschiedene Zielgruppen anzusprechen und zu analysieren. Am Ende geht es nicht darum, welche Geschichten ein Unternehmen erzählen will, sondern welche Storys die Zielgruppe hören möchte. Hierfür ist Reddit eine Schatzgrube. Obwohl ich Reddit im Agenturalltag nur selten benutze (einmal etwa, als ich für einen Artikel in einem Bankenmagazin nach Pflanzen- und Tierphänomenen suchte), lohnt es sich, die Plattform im Auge zu behalten und erste Erfahrungen zu sammeln. Ich kann Sie dazu nur ermutigen.

Doch Achtung: Wenn Sie sich näher mit Reddit befassen wollen, müssen Sie sich ein paar Stunden reservieren. Wie bei Alice im Wunderland besteht die Gefahr, in den Kaninchenbau zu fallen, denn Reddit ist wahrlich ein Universum voller Internetwunder und Unsinnigkeiten. Es würde mich sehr freuen, von Ihren Streifzügen im Wunderland zu hören.