Doppelklicken zum Editieren
Antippen zum bearbeiten
Übersicht
  • 01

    Stakeholder engagieren

    Wir entwerfen überzeugende Nutzererlebnisse, um die Stakeholder während der Entwicklung eines Ortes zu engagieren und zu inspirieren.
  • 02

    Identität schaffen

    Wir heben den einzigartigen Standortvorteil eines Ortes hervor, indem wir sein Image und seine Identität aktiv mitgestalten.
  • 03

    Mehrwert steigern

    Wir schaffen einprägsame Markenstrategien, die das Interesse, die Investitionen und den Stolz auf den Ort stärken.
Was
wir tun

Pla­ce­ma­king für agi­le Stand­ort- und Stadt­ent­wick­lung.

Mit un­se­rem An­satz kön­nen auch sol­che Pro­jek­te bes­ser auf ver­än­dern­de Er­war­tun­gen und Rah­men­be­din­gun­gen rea­gie­ren und schüt­zen so die In­ves­ti­tio­nen.



Auf­grund von Ap­pel­len aus Be­völ­ke­rung und Po­li­tik so­wie auf­grund von Markt­schwan­kun­gen müs­sen der Ent­wick­lungs­pro­zess fle­xibler, re­ak­ti­ons­fä­hi­ger und of­fe­ner wer­den. Da­von kön­nen so­wohl die Ent­schei­dungs­trä­ger als auch die ak­tu­el­len und künf­ti­gen In­ter­es­sen­grup­pen pro­fi­tie­ren. Pla­ce­ma­king schafft of­fe­ne Kanä­le für den Aus­tausch zur Sen­si­bi­li­sie­rung und Kon­sens­bil­dung über brei­te­re Vor­stel­lun­gen vom Mehr­wert für die Be­tei­lig­ten. Die Me­tho­de un­ter­stützt die Schaf­fung von Or­ten, die die Nut­zer in­spi­rie­ren und ak­ti­vie­ren, die für die heu­ti­ge Zeit ge­eig­net sind und die sich an künf­ti­ge Le­bens­er­fah­run­gen an­pas­sen las­sen.

 


Place Bran­ding

Wir stär­ken den ein­zig­ar­ti­gen Stand­ort­vor­teil ei­nes Or­tes, in­dem wir sei­ne Wahr­neh­mung bei den wich­tigs­ten Sta­ke­hol­dern proak­tiv ge­stal­ten.


Wir ko­or­di­nie­ren die Ge­stal­tung von Bild, Film, in­ter­ak­ti­ven Me­di­en, In­stal­la­tio­nen und Si­gna­le­tik, um si­cher­zu­stel­len, dass die Iden­ti­tät und der Mehr­wert ei­nes Or­tes ge­lebt und er­lebt wer­den.

 

  • None

    Strategie

    • Stand­ort­ana­ly­se
    • Markt- und Tren­d­ana­ly­sen
    • Stra­te­gi­sche Mar­ken­ent­wick­lung
    • Sze­na­rio-Ent­wick­lung
    • Mar­ke­ting-Kon­zep­te
    • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pla­nung

     

     

  • None

    Umsetzung

    • In­sze­nie­rung der Mar­ke im Raum
    • Cor­po­ra­te De­sign
    • Si­gna­le­tik
    • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kam­pa­gne
    • Con­tent crea­ti­on
    • Ex­pe­ri­ence De­sign

     

     

Sta­ke­hol­der En­ga­ge­ment

Wir ku­ra­tie­ren Nut­ze­rer­leb­nis­se so­wie vi­su­el­le und räum­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on, um den ein­zig­ar­ti­gen Mehr­wert ei­nes Or­tes zu schaf­fen, zu stei­gern und zu si­chern.


Über in­ter­ak­ti­ve Platt­for­men und Kam­pa­gnen en­ga­gie­ren wir die wich­tigs­ten In­ter­es­sen­grup­pen, um die Stim­mung zu er­mit­teln und die In­ter­es­sen auf­ein­an­der ab­zu­stim­men, da­mit das Po­ten­zi­al ei­nes Or­tes voll aus­ge­schöpft wer­den kann.

 

  • None

    Strategie

    • Sta­ke­hol­der map­ping
    • Bench­mark-Ana­ly­se
    • Mi­xed Re­se­arch
    • User Sen­ti­ment Re­se­arch
    • Ent­wick­lung und Nut­zer­kon­zept
    • En­ga­ge­ment-Kon­zep­te und Tracking
  • None

    Umsetzung

    • Work­shops zur Ide­en­fin­dung
    • Sta­ke­hol­der En­ga­ge­ment
    • In­ter­ak­ti­ve di­gi­ta­le Kam­pa­gnen
    • Um­fra­ge­platt­for­men und Ap­ps
    • UX-Pro­to­ty­ping
    • Ex­pe­ri­ence De­sign
None

«Die Schaffung von Orten mit dauerhaftem Mehrwert ist ein gemeinsames Interesse aller am Entwicklungsprozess beteiligten Akteure.»

Scott Lloyd, Architect, Placemaker
Wie wir
es tun

Ge­mein­sam mit un­se­ren Kun­den ent­wi­ckeln wir zu­nächst ehr­gei­zi­ge Vi­sio­nen und kom­bi­nie­ren dann De­sign und Tech­no­lo­gie, um sie zu er­rei­chen.