Zürcher Theater Spektakel

​Festivalprogramm: Die Mobile-first-Plattform, die individuell auf Besucherbedürfnisse eingeht.

Ansatz

150 Veranstaltungen in 18 Tagen – das Theater Spektakel bietet jedes Jahr im Spätsommer ein vielfältiges Programm in Zürich.


Trotz der hohen Erwartungen der Besucher:innen war das Programm digital nicht ausreichend präsent – bis 2016. User Research und eine Benchmark-Analyse des internationalen Umfelds zeigten deutlich den Bedarf für ein nahtloses On- und Offline-Erlebnis.

Aufgabe

Wie adaptiert man ein Programm im bewährten Zeitungsformat auf mobile Endgeräte? Datenanalyse sowie Interviews mit langjährigen Festivalbesucher:innen führten zu einer Neukonzeption, die sich sehr klar an den Bedürfnissen der User in den verschiedenen Phasen der Journey ausrichtet: In der neuen User Story fehlt auch der direkte, mobile Ticketverkauf nicht. Je nach Zeitpunkt des Aufrufs der Website – vor, während und nach dem Festival – präsentieren sich für den User andere Informationen. User Journeys ohne Bruchstellen, Informationen immer zum richtigen Zeitpunkt, optimiert für das Smartphone: Genau das, was urbane Kulturliebhaber von einem Festival erwarten, das sich Transformation auf die Fahne geschrieben hat.

Ergebnis

Die neue User-Experience spiegelte sich sofort in den Zahlen: Die Website zählte während der 18 Festivaltage gut 70’000 Besucher, mehr als die Hälfte davon erfolgte via Smartphone. Und 3 von 5 Eintrittskarten wurden online verkauft.

 

Zürcher Theater Spektakel x Crafft

In einem Vorprojekt gestaltete Crafft im Winterhalbjahr 2015/16 die Kampagnenmittel des Zürcher Theaterspektakels neu, von der Postkarte über die Plakate bis hin zum Ticket zum selber ausdrucken. Darauf folgte die Neukonzeption der Website wie auch der Signaletik auf dem Festivalgelände.

  • Visuelle Identitäten für mehrere Saisons

  • Zeitungskonzept 2016

  • Neugestaltung der Website 2016

  • UX-Research und UX-Design für mobile Geräte 2016

  • Datenanalyse und User Journeys 2016

  • Branding 2015

Zürcher Theaterspektakel

Aktuelle Arbeiten

01
Website Design für das Restaurant Oskar und Luise
Oskar&Luise
Restaurant-Branding
02
Unser Website Design für Aveniq
Aveniq
Business Plattform
03
Die Placemaking Website des Lebensraum Metalli für Zug Estates.
ZugEstates
Areal Branding
04
Visualisierung des Website Design für die Baugenossenschaft Frohheim.
BG Frohheim
Digital Branding
05
Das neue Website Design von Sensirion.
Sensirion
Headless CMS
06
Das Ergebnis des UX/UI Design für das Kunsthaus Zürich.
Kunsthaus
Digitale Evolution